Parks.it Homepage
Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Museum der Grotten und des Karstgebiet des Parks

Museum der Grotten und des karstigen Gebiets des Parks
Museum der Grotten und des karstigen Gebiets des Parks

Ehemalige Sankt Markus Kirche, Corso Mazzini
06021 Costacciaro (PG)

Gemeinde: Costacciaro Region: Umbria

Tel. 075/917271 - Fax 075/9170647

Die Ortschaft Costacciaro hat innerhalb der ehemaligen Sankt Markus Kirche in Corso Mazzini das Museum der Grotten und der Kartsphänomene des Parco del Monte Cucco eingerichtet. Die didaktischen Mittel sind für Schülergruppen (Grundschule, Mittelschule, Hochschule) sowie für Touristen und Exkursionisten gleichermassen geeignet.
Das Museum umfasst einen polyfunktionellen Raum im Erdgeschoss. Er verfügt über ein Video-Computer-System für analoge oder digitale Grossbildschirmprojektionen.
Im oberen Stockwerk befinden sich diverse Computer mit spezifischer Software zu den im Folgenden angeführten Themen.
Der Besuch beginnt mit der Projektion eines Dokumentarfilms über das Territorium. Bei den spezifischen Dokumentarfilmen handelt es sich um:
"Il Parco del Monte Cucco" - Dauer 46'
"Il Parco del Monte Cucco" - Dauer 28'
"Il Carsismo di Monte Cucco" - Dauer 28'

Danach geht es weiter mit der Anschauung von:
Reihe farbiger Tafeln über die geographischen und historischen Charakteristika des Territoriums, die Entstehung der Felsen, die Herausbildung des Appenninbogens, die Morphologie und Entwicklung, das Karstphänomen und die Grotte des Monte Cucco sowie die Entwicklung des hydrographischen Netzes und der Quellen.
Stratographische Säule, Ausstellung einer Reihe von Kalktypen aus Umbrien und aus den Marchen, mit diversen Lythologien (Herausbildungsprozesse der Felsen auf dem Parkterritorium).
Ausstellung von Macrofossilien- in den entsprechend ausgestatteten Räumen werden die wichtigeren paläonthologischen Funde des Monte Cucco (Unterer und Oberer Lias) aufgelistet und aufgeführt
Vergrösserte Computervisualisation der Microfossilien in den Kalkfelsen;
Modell des Monte Cucco- reproduziert die Umgebung des Monte Cucco mit all seinen geostrukturellen Charakteristika. Man kann das Modell öffnen, um das hypogeologische Kartsphänomen zu erforschen.
Auf dem selben Stockwerk finden Sie, in einem anderen Bereich, PC's mit spezifischer Software vor.

Mehr Infos

Öffnungszeiten: Vom 1. Juli bis 30. September von 10.30 bis 12.30 Uhr- von 16.00 bis 18.00 Uhr
und des Rest des Jahres auf Anfrage über die Stadt Costacciaro, Tel.: 075/9172723 (Herr Graziano Gambucci)
Eintrittspreise: Lade die Tarife herunter; PDF Tarife des Museums


Infopunkt der Stadt Costacciaro - Via Valentini 31 - 06021 Costacciaro (PG) - Tel.: 075/9171046
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2017 - Comunità Montana Alta Umbria